Strukturierter Linkaufbau für nachhaltigen Erfolg im Internet

Wer im Internet erfolgreich sein möchte und als Gründer möglichst bald Geld verdienen möchte, der muss vor allem eines: Strukturiert und nach einem genauen Plan vorgehen. Sie sollten genau wissen, welcher Schritt wann folgt und welche Stellschrauben und Kniffe Sie anwenden müssen, um die ersten Hürden im Internet zu nehmen. Fakt ist, dass man es gerade als Anfänger sehr schwer hat den Überblick zu behalten. Dazu kommt, dass Sie sich in möglichst kurzer Zeit gegen teils jahrelang aktive Mitbewerber durchsetzen müssen. Einer der wichtigsten Faktoren, um eine reelle Chance gegen bestehende Webseite zu haben, ist ein strukturierter Linkaufbau.

Was ist Linkaufbau und wozu wird er benötigt?

Linkaufbau wird benötigt, um möglichst viel Traffic auf die Webseite zu leiten. Traffic steht für Besucherströme, die Sie benötigen um mit Ihrer Webseite möglichst viele Interessenten und somit auch potenzielle Kunden zu erreichen. Ohne Traffic wird selbst die beste Webseite keine Umsätze bringen und um Traffic zu erreichen, benötigen Sie den strukturierten Linkaufbau.

Unter Linkaufbau versteht man möglichst viele Links zu Ihrer Webseite im Internet zu setzen. Dies geschieht über einen längeren Zeitraum von mehreren Wochen und Monaten. Man sollte niemals den Fehler machen, innerhalb weniger Tage zu viele Links auf einmal zu setzen. Das würde das Ziel verfehlen und maximal einen sehr kurzen Erfolg bringen. Suchmaschinen wie Google erkennen ganz genau, ob ein Linkaufbau kontinuierlich erfolgt oder innerhalb kürzester Zeit sehr viele Links entstehen. Letzteres würde als Spaming bzw. Manipulation bewertet und bedeutet im schlimmsten Fall eine erhebliche Abstrafung.

Das heißt, ein zu schneller Linkaufbau würde das Ranking und somit die Position in Suchmaschinen wie Google sogar verschlechtern, während ein strukturierter Linkaufbau für eine kontinuierliche Steigerung des Traffic sorgt. Das Ranking in Google wird sich ebenfalls schrittweise immer weiter verbessern, bis Sie mit Ihren wichtigsten Keywords schließlich sogar auf Seite 1 in Google gefunden werden. Bis dahin sollte man viel kontinuierlichen Einsatz bringen. Es ist daher ratsam täglich eine überschaubare Anzahl von 2-3 Backlinks zu setzen und dies über mehrere Wochen und Monate beizubehalten.

Strukturierter Linkaufbau geht jedoch noch weiter. Es genügt nicht nur, sich Zeit zu lassen und somit einem natürlichen Linkaufbau so nah wie möglich zu kommen, sondern Sie sollten auch genau wissen, wo Sie die Backlinks setzen. Konzentrieren Sie sich gerade am Anfang auf möglichst hochwerte Backlinks, die man beispielsweise in Fachartikeln, Presseportalen und Gastbeiträgen in Foren bekommt. Diese Backlinks sind hochwertig und eine reine Fleißarbeit, da sie dafür ansprechende Texte verfassen und aus dem Fließtext dann im Zusammenhang auf Ihre Webseite verlinken.

Wenn Sie maximalen Erfolg beim Linkaufbau haben möchten, dann sollten Sie alle Wege dazu nutzen. Sie können KOSTENLOS hunderte, ja sogar tausende Backlinks selbst erzeugen. Dazu können Sie Ihre Webseite in Linklisten, Webverzeichnisse, Webkataloge, Artikelverzeichnisse, Bookmarking Portale, Presseportale, Foren usw. eintragen und dazu noch zahlreiche Dienste wie RSS Services und vieles mehr nutzen. Die Wege sind genauso vielfältig, wie das Internet selbst. Die Kunst liegt darin einen geordneten, nachhaltigen und strukturierten Linkaufbau zu betreiben.

Traffic ist der Erfolgsfaktor beim Geld verdienen im Internet

Was macht den Unterschied eines erfolgreichen Internetunternehmers zu einem bislang erfolglosen Einsteiger im Internet Marketing aus? Es gibt sehr viele Faktoren, die über Erfolg oder Misserfolg im Internet Marketing entscheiden. Der mit Abstand wichtigste Erfolgsfaktor beim Geld verdienen im Internet ist jedoch Traffic. Wer mit dem Begriff nichts anfangen kann, sollte sich Traffic folgendermaßen vorstellen. Unter Traffic versteht man Besucherströme, die man auf eine Webseite leitet. Je mehr Traffic eine Webseite bekommt, umso mehr potenzielle Kunden und somit auch Einnahmen sind vorhanden. Das ist eine ganz einfache Grundregel, die jedoch gerade bei Gründern viel zu oft in den Hintergrund gerät.

Oftmals wird viel mehr Zeit in die Erstellung einer Webseite oder in ein Produkt gesteckt, als sich mit den wesentlichen Faktoren zu beschäftigen, die zum Geld verdienen im Internet nötig sind. Selbst die beste Webseite und das hochwertigste Produkt werden nicht funktionieren, wenn Sie nicht über ausreichenden Traffic verfügen. Traffic ist gleichbedeutend mit möglichst vielen Besuchern, die auf Ihr Angebot oder Ihre Webseite aufmerksam werden sollen. Jeder Besucher ist ein potenzieller Interessent für den Listenaufbau und im besten Fall sogar Käufer. Haben Sie keine Besucher oder viel zu geringe Besucherzahlen, werden Sie auch nur geringe oder gar keine Umsätze im Internet Marketing machen können.

Deshalb kann gar nicht genug Zeit und Einsatz in den Aufbau von nachhaltigen Trafficströmen gesteckt werden. Es gibt mehrere Ansätze, mit denen man Traffic für die eigene Webseite erzeugen kann. Der wichtigste ist, möglichst viel und vor allem hochwertigen Content zu erstellen. Content, das sind Inhalte und je mehr Inhalte sie haben, umso mehr potenzielle Besucher werden über Suchmaschinen kommen. Vereinfacht könnte man sagen, dass Sie umso mehr Traffic haben werden, je mehr Artikel, statische Seiten, Videos, Fotos, Kommentare usw. sie auf Ihrer Webseite haben. Es macht sich also gleich in mehrfacher Sicht bezahlt, wenn man hochwertige Inhalte für die Webseite erstellt.